Evakuierung wegen Bombenentschärfung

Evakuierung wegen Bombenentschärfung

Datum: 25. Dezember 2016 um 7:20
Alarmierungsart: Telefon
Dauer: 11 Stunden 40 Minuten
Einsatzart: Sonstige Hilfeleistung
Einsatzort: Augsburg
Mannschaftsstärke: 32
Fahrzeuge: LF 8, MTW, TLF 16/24 Tr
Weitere Kräfte: ACO, BF Augsburg, Feuerwehren Lkr. Aichach-Friedberg, Feuerwehren Lkr. Augsburg, FF Göggingen, FF Haunstetten, FF Inningen, FF Kriegshaber, FF Oberhausen, FF Pfersee, Rettungsdienst, THW


Einsatzbericht:

Wir beteiligten uns am 1. Weihnachtsfeiertag an den Evakuierungsmaßnahmen der Augsburger Innenstadt auf Grund einer Bombenentschärfung. Gemeinsam mit Technischem Hilfswerk und Polizei kontrollierten wir die zwei uns zugeteilten Sektoren von insgesammt 33. Von uns angetroffene Bürger wurden gebeten, die Sperrzone unverzüglich zu verlassen. Während der Entschärfung waren wir im Feuerwehrhaus auf Bereitschaft, für den Fall, dass wir gebraucht werden. Es waren alle unsere Fahrzeuge und zusätzlich mehrere Privat-Pkw im Einsatz.