• Allgemein

Spülmaschinenbrand

Datum: 21. Januar 2020 
Alarmzeit: 23:18 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 57 Minuten 
Einsatzort: Puccinistraße Bergheim 
Mannschaftsstärke: 11 
Fahrzeuge: HLF 20, TLF 16/24 Tr 
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwehr, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am 21.01.2020 gegen 23:15 bemerkte ein Anwohner der Puccinistraße Brandrauch, dieser trat aus einer Geschirrspülmaschine aus, und alarmierte daraufhin die ILS Augsburg.

Beim Eintreffen unseres HLF wartete der Bewohner bereits auf der Straße und hat auf sich aufmerksam gemacht. Zum Zeitpunkt des Erkundens durch den Gruppenführer befanden sich noch die Frau und das Kind des Mannes im Haus, diese wurden durch den Gruppenführer nach draußen geschickt und wegen den kühlen Außentemperaturen im “warmen” HLF durch einen Kameraden betreut. Verletzt wurde niemand.

Die Spülmaschine wurde mit einem Kleinlöschgerät gelöscht und im Anschluss wurde das Haushaltsgerät durch unsere Kräfte demontiert, ins Freie getragen und das Haus belüftet.

In solchen Fällen ist es wichtig, dass alle Bewohner die Räumlichkeiten nach Möglichkeit verlassen, um eine Ausbreitung des Rauchs zu verhindern Zimmer-/Wohnungstüren hinter sich zu schließen, aber den Schlüssel mit zu nehmen, damit diese nicht gewalttätig geöffnet werden müssen und auf der Straße auf die Einsatzkräfte zu warten um diese gegebenenfalls einzuweisen.