Lokomitivenbrand

Lokomitivenbrand

Datum: 16. Januar 2020 um 14:47
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Dauer: 33 Minuten
Einsatzart: Brand
Einsatzort: Bahnstrecke Augsburg-Buchloe Inningen
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeuge: HLF 20, MTW, TLF 16/24 Tr
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwehr, DB, FF Göggingen, FF Inningen, Polizei


Einsatzbericht:

Am 16.01.2020 wurde der Leitstelle Augsburg durch die Notfallleitstelle der  Deutschen Bahn ein Brand an einer Lok gemeldet. Daraufhin rückte ein Großaufgebot von Berufsfeuerwehr und Freiwilliger Feuerwehr aus.

Beim Eintreffen am Einsatzort, der Bahnstrecke Augsburg-Buchloe etwas außerhalb von Inningen, stellte sich heraus, dass lediglich Diesel aus der Diesellok ausgetreten ist. Unsere Kräfte wurden nicht tätig. Im Einsatz waren unteranderem der Abrollbehälter Schiene, der Abrollbehälter Sonderlöschmittel, die Freiwillige Feuerwehr Inningen und die Freiwillige Feuerwehr Göggingen, sowie der Notfallmanager der Deutschen Bahn.