• Allgemein

Fahrbahn unter Wasser

Datum: 18. August 2017 
Alarmzeit: 21:07 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 5 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Zum Fuggerschloss Bergheim 
Mannschaftsstärke: 16 
Fahrzeuge: LF 8, MTW 


Einsatzbericht:

Nach einem starken Unwetter mit großen Niederschlagsmengen innerhalb kürzester Zeit wurden wir am Freitag, den 18.8.2017, um 21:07 Uhr wegen einer überfluteten Straße alarmiert. Die Mannschaft des alarmierten LFs fuhr die Straße “Zum Fuggerschloss”, welche bei der ILS Augsburg gemeldet wurde, ab und wurde kurz nach Ortsende fündig. Durch die heftigen Regenmengen wurden von den Grundstücken am westlich gelegenen Hang große Mengen Schlamm und Unrat in die Gullys am Straßenrand gespült. Dadurch verstopften die Abläufe und das nachfließende Regenwasser überschwemmte die Straße über die komplette Breite und auf einer Länge von rund 10 Metern. Wir öffneten die Gullydeckel, pumpten das Wasser mittels Tauchpumpe in ein Feld am Fahrbahnrand und entleerten die Körbe in den Gullys. Da weitere Regenfälle für die Nacht vorhergesagt waren, brachte das nachalarmierte MTW Warnschilder an die Einsatzstelle, die auf eine Überflugungsgefahr hinweisen.