• Allgemein

Brand Kühlschrank

Datum: 20. Juli 2016 
Alarmzeit: 12:49 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 2 Stunden 43 Minuten 
Art: Brand 
Einsatzort: Oberschönefelder Straße Bergheim 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LF 8, TLF 16/24 Tr 
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwehr, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Mittwoch, den 20. Juli 2016 wurden die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Feuerwehr Bergheim in die Oberschönefelder Straße alarmiert.

Eine Anruferin meldete Feuerentwicklung hinterhalb von einem hohen Küchenschrank, in diesem befanden sich zwei Kühlgeräte. Ein Kühlgerät hat, vermutlich auf Grund eines technischen Defekts, Feuer gefangen und ist auf das andere Gerät so wie den Schrank über gesprungen. Die Anwohner haben bis zum Eintreffen der Feuerwehr, das Gebäude selbstständig verlassen. Mittels eines CM-Strahlrohrs wurde der Brand gelöscht, die angrenzenden Wohnungen wurden auf Brandrauch kontrolliert. Das in der Küche befindliche Löschwasser wurde mittels Nasssauger aufgenommen um einen Wasserschaden zu vermeiden. Das Treppenhaus und die betroffene Wohnung wurden mit einem Überdruckbelüfter entraucht und im späteren Verlauf eine Brandnachschau mit einer Wärmebildkamera durch geführt. Personen kamen nicht zu schaden, die Wohnung ist wegen des ausgetretenen Brandrauchs unbewohnbar.