Angebrannte Speisen

Angebrannte Speisen

Datum: 12. April 2021 um 12:10
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Dauer: 31 Minuten
Einsatzart: Brand
Einsatzort: Mariusstraße Inningen
Mannschaftsstärke: 8
Fahrzeuge: HLF 20, MTW
Weitere Kräfte: BF Augsburg, FF Inningen, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am 12.04. wurden wir gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr und der Feuerwehr Inningen nach Inningen in die Mariusstraße alarmiert.

Eine Anwohnerin bemerkt das Piepen eines Rauchmelders aus einer Nachbarwohnung, da niemand auf das Klingeln an der Wohnungstür reagiert hat verständigte sie die Leitstelle Augsburg. Die Kameraden aus Inningen hatten bei unserer Ankunft bereits die Wohnung geöffnet und die Wohnung erkundet. Ein auf dem Herd vergessener Topf mit inzwischen eingebranntem Essen wurde durch den Trupp vom Herd entfernt, mit Wasser abgelöscht und die Wohnung mit einem Hochleistungslüfter entraucht. Ein Eingreifen von uns war somit nicht mehr nötig.

Personen waren nicht zu Hause und somit nicht in Gefahr.

Durch die montierten Rauchmelder konnte Schlimmeres verhindert werden. Hier ist zu beachten, dass in Küchen keine Rauchmelder installiert werden dürfen, da diese durch Kochdämpfe auslösen können und Fehlalarme verursachen.