• Allgemein

Stallbrand

Datum: 13. September 2019 
Alarmzeit: 9:40 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 2 Stunden 33 Minuten 
Art: Brand 
Einsatzort: Hauptstraße Bergheim 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: HLF 20, MTW, TLF 16/24 Tr 
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwehr, FF Göggingen, FF Inningen, FF Stadtbergen, Polizei 


Einsatzbericht:

Am 13.09.19 gegen 9:40 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle Augsburg ein Brand in der Hauptstraße gemeldet Alarmstichwort Brand Scheune/Stall. Die Leitstelle alarmierte die Freiwilligen Feuerwehren Bergheim, Inningen und Göggingen, die Berufsfeuerwehr sowie Polizei und Rettungsdienst.

Bereits auf der Anfahrt zur Einsatzstelle konnte man die Rauchentwicklung sehen. Aufgrund der Lage des Gebäudes und der Entfernung zu anderen Gebäuden wurde zur Sicherheit eine zweite Drehleiter aus Stadtbergen angefordert. Am Brand eingetroffen konnte die Freiwillige Feuerwehr Bergheim mithilfe des Schnellangriffs aus dem TLF die Situation entschärfen und ein weiteres Ausbreiten des Feuers verhindern.

Unter Atemschutz wurde der Brand vollständig gelöscht. Das direkt angrenzende Wohnhaus wurde mittels Hochdrucklüfter belüftet und konnte nach Abschluss des Einsatzes wieder betreten werden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Einsatzende hieß es gegen 12:13 Uhr.

Die Freiwillige Feuerwehr Bergheim führte noch eine Brandnachschau durch, um eventuell übersehene Glutnester zu entdecken und somit ein erneutes Aufflammen zu verhindern.