LF 8

LF 8:LF2

Florian Bergheim 48.1

Fahrzeugdaten:

  • Fahrgestell: Mercedes Benz 814 F
  • Baujahr: 1987
  • Motorleistung: 140 PS / 103 kW
  • Antriebsart: Hinterradantrieb mit Differentialsperre
  • Aufbau: Ziegler

Feuerwehrtechnische Ausrüstung:

IMG_0001

  • Vorbaupumpe FP 8/8 800l bei 8bar Druck
  • 6 Saugschläuche auf den Trittbrettern

Im Fahrer-/Mannschaftsraum:

  • Eingebautes Digitalfunkgerät
  • 6 Digitalhandfunkgeräte in Ladehalterung
  • 11 Handlampen davon 4 in Ladehalterung
  • Mobiltelefon mit Halterung und Ladekabel
  • Einsatz- und Hydrantenpläne
  • 4 Masken für Pressluftatmer
  • Atemschutzüberwachungsgerät
  • 7 Rettungsleinen
  • Handwerkzeugkasten
  • Wagenheber und Büffelwinde je 5t
  • Diverse Handsägen
  • Stablampe
  • Gurtmesser
  • Krankentrage
  • Verbandskasten
  • Warnwesten
  • Absperrmaterial
  • DIN-Kübelspritze

Geräteraum 1:

  • 4 Atemschutzgeräte mit ÜberdrucksystemLF G1
  • 2 Fluchthauben
  • Wasserstaubsauger mit Zubehör
  • 3 Äxte
  • 5 Verkehrsleitkegel und 4 Blitzlampen
  • CO2 Löscher
  • Ersthelfer Tasche
  • Gasflasche mit Brenner zum Auftauen
  • Ölbindemittel
  • 2 Rettungsleinen

 

Geräteraum 2:

  • LF G2Stromerzeuger
  • 60l Schaummittel
  • Flutlichtmast mit 2x 1000W
  • Halogenstrahler
  • 2 Kabeltrommeln mit je 50m Kabel
  • Motorkettensäge mit Zubehör
  • Schnittschutzhose und Helm mit Gehörschutz
  • Zweihand Winkelschleifer mit Zubehör
  • Tauchpumpe
  • 2 Visiere
  • Schlauchaufroller
  • Fehlerstromschutzschalter
  • Stromverteiler

Geräteraum 3:

  • 3 Schlauchtragekörbe mit je 3 C-SchläuchenLF G3
  • Verteiler
  • Druckminderer
  • 4 Kupplungsschlüssel
  • Diverses Schlauchmaterial
  • Gleitschutzketten
  • Rauchvorhang

 

 

 

Geräteraum 4:

  • LF G4Hitzeschutzanzüge Form 2
  • Schaumzumischer
  • Schwerschaumrohr
  • 3 CM-Strahlrohre
  • C-Hohlstrahlrohr
  • BM-Strahlrohr mit Stützkrümmer
  • DM-Strahlrohr
  • Diverses Schlauchmaterial
  • Wasserkasten

 

 

Heck:

  • TS 8/8 800l bei 8bar DruckLF Heck
  • Abgasschlauch für TS
  • Saugkorb mit Schutzkorb
  • Ventil- und Arbeitsleine
  • Sammelstück
  • Reduzierung A-B
  • Standrohr mit Unterflurhydrantenschlüssel
  • 2 Hydrantenschlüssel
  • Pulverlöscher
  • 90° Bogenstück für A-Saugleitung

 

Dach:

  • 4 SteckleiterteileIMG_0003
  • Schlauchbrücken
  • Mittelschaumrohr
  • Feuerpatschen
  • Einreishaken
  • Schaufeln
  • Besen und Wasserschieber
  • Suchscheinwerfer auf Dachsockel